Workshop 21

Workshop Inhalt


 

WS 21 Gerichtlich bestellte Betreuer*innen in der Hospiz- und Palliativversorgung

Was kann durch die Betreuer*innen für gesetzlich Betreute in der Hospiz- und Palliativversorgung geleistet werden? Welche Rolle haben die gesetzlichen Betreuer?  Häufige Fälle: Betreuer leiden darunter, dass sie sich um so vieles Kümmern müssen und vieles nicht abrechnen können.
Der Workshop beschäftigt sich mit den Anforderungen an die gerichtlich bestellten BerufsbetreuerInnen v.a. in der Palliativversorgung.

Anhand von Fallbeschreibungen werden Fälle aus der Praxis durchdekliniert.
Bitte bringen Sie Fälle aus Ihrer eigenen Praxis mit.


Zielgruppe(n) des Workshops

Alle an der Hospiz- und Palliativversorgung Beteiligten


Workshopleiter

Horst Böhm, Landgerichtspräsident a.D., Lehrbeauftragter Curator de Jure, Technische Hochschule Deggendorf
Stefan Koerffer, Berufsbetreuer, Koordinator Curator de Jure, Lehrbeauftragter der Technischen Hochschule Deggendorf

Referent*in/ Workshopleiter*in


Horst Böhm

Stefan Koerffer