Workshop 10

Workshop Inhalt


 

WS 10 Nationale Sorge um das Lebensende – Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen

Wie lassen sich die Leitsätze der Charta in Deutschland in die Praxis umsetzen? Wie kann die Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland genutzt werden? Wie kann die Charta flächendeckend umgesetzt werden? Und was haben Sie davon?


Zielgruppe(n) des Workshops

alle Interessierten


Workshopleiterin

Franziska Kopitzsch, Projektleitung Koordinierungsstelle für Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland

 

Referent*in/ Workshopleiter*in


Franziska Kopitzsch
Franziska Kopitzsch