Hintergrundinfos

Hintergundinformationen


Der Bayerische Hospiz- und Palliativtag (BHPT) findet seit 2009 an verschiedenen Orten in Bayern statt.

Abwechselnd in der Organisationsverantwortung veranstaltet die DGP Landesvertretung Bayern gemeinsam mit dem Bayerischen Hospiz- und Palliativverband den BHPT.

Die Organisation findet in Zusammenarbeit mit örtlichen Hospiz- und Palliativversorgern statt. 2020 sind dies das Hospiz- und Palliativnetz Niederbayern, die Technische Hochschule Deggendorf, der Hospizverein Deggendorf und das DONAUISAR Klinikum Deggendorf.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Hospizbegleiter, Sozialpädagogen, Ärzte, Pflegende und alle weiteren Berufsgruppen und Interessierte, die im Kontext der Hospiz- und Palliativversorgung tätig sind.

Die Veranstaltung gliedert sich in 1-2 thematische Hauptvorträge und in 10-25 Workshops. Mittagspause und Kaffeepause laden zum Austausch ein.

Im Rahmenprogramm erwartet Sie ein Ruheraum, die Industrieausstellung und es präsentieren sich die regionalen Hospizvereine und Palliativversorger.

Weitere spannende Punkte  finden Sie im Menüpunkt Programm/Begleitprogramm.

Wir freuen uns auf Sie und den Austausch mit Ihnen.

Visual_Sorge

Charta

Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland

Organisationspartner 2020

Förderung des BHPT durch